Fahrgestell eines KTM LC4 Chassis mit Motor ohne Anbauteile

BIKE DEVELOPMENT

Entwicklungsdienstleistungen für Ihr Produkt

FREELANCER DEVELOPMENT

From Skech to Produkt

DEVELOPMENT & TESTING

aus einer Hand

BIld von Bremsscheiben für E-Bikes

DEVELOPMENT OF BIKE COMPONENTS

high level of integration and design

ALs erfahrener Konstrukteur im Zweirradbereich biete ich Produktdesign, Prototyping und Erstmusteraufbau an. Meine Kernkompetenz liegt in der Entwicklung von Zweiradkomponenten auf Automotiv-Standard. Jedoch biete ich auch Konstruktions- und Projektierungsdienstleistungen für klassische Maschinenbauprojekte an. Als Konstruktionsprogramm kommt PTC Creo oder Solid Works zum Einsatz. Mit den verschiedenen CAD-Modulen kann ich fertigungsgerechte Teilekonstruktion, Basic FEM Simulationen und Freiformflächenmodellierung anbieten. Der Daten- und Zeichnungssatzexport erfolgt kundenspezifisch. Für das Prototyping bieten wir Modelle im hauseigenen FDM-3D-Druckverfahren in anwendungsspezifischen Kunststoffen an. Für Andere Anforderungen habe ich ein Netzwerk an Prototypenzulieferern um die optimalen Prototypen zu beschaffen. Fräs-, Dreh- und Laserschnitt Prototypen können ebenfalls angefertigt werden.

Referenzprojekte:

Pressenbau:

Konstruktion und Erprobung, sowie wirtschaftliche Optimierung eines Temperaturmesssystems in Vakuumumgebung zur ereignisgesteuerten Prozessregelung von Laminieranlagen (Firma: Lauffer)

Fertigungsmittelkonstruktion:

Änderungsmanagement für Sonderbetriebsmittel im Zuge des KVP Bsp. Funktions- und Gewichtsoptimierung der Montagevorrichtung für Frontklappenhalter (Firma BMW AG Leipzig)

Motorradentwicklung:

Grundlegende Auslegung und Konzeption von Krafträdern. Entwicklung vom Konzept bis zur Serie. Lead Ingeniuer für Packageing von Fahrzeugkomponenten, Definition von Fahrwerksgeometrie und Setting, Airbox, Abgasanlage, Elektronikkomponenten, Kunststoffkomponenten (Verkleidungsteile) Fahrzeugzubehör. Umsetzung und Einhaltung von internationalen Homologationsrichtlinien z.B. Lichtanlage oder ETRTO (Firma: KTM AG Referenzprojekte: Husqvarna 701 Vitpilen sowie Svartpilen)

Grundlegende Auslegung der Motorradergonomie von Gesamtfahrzeugen und Aftermarket-Komonenten wie Lenker, Windschildern, Sitzbank und Schaltern und eigene Anfertigung von ergonomierelevanten Prototypen (Firma: KTM AG Referenzprojekte: Husqvarna Norden 901, 701 Vitpilen sowie Svartpilen, KTM 690 SMC und 1290 Super Duke)

Projektleitung Gesamtfahrzeug Street. Interdisziplinäre Projektleitung in der Fahrzeugserienentwicklung Street. (Firma: KTM AG Referenzprojekte: Husqvarna Norden 901)

Produktdesign:

  • Komponenten-Packaging eines Lithium-Ionen Photovoltaik Energie Speichers (Firma: SENEC GmbH)
  • Technical Assesories Fahrrad und E-Bike Komponenten (Leitungsintegrierendes Vorbausystem, Bremsscheiben, Gepäckträgerlösungen etc.)
  • OEM Komponenten und Systeme aus Kunststoff oder Metall optimiert auf die Fertigungsmöglichkeiten der Zulieferer (Ladebuchsen, Verschlüsse, Cover)
  • Rahmenkonstruktion für E-Bikes in Kleinserie
Entwicklungserfahrung KTM Husqvarna vom Skech bis zur Serieneinführung

Development - skech to product

von der ersten Skizze zum Serienprodukt

Svart 701 Konzept

Design relatet Development

wichtig für mich sind Ästhetik und einfache Handhabung

NORDEN 901

Projektmanagement

Erfahrung in der ganzheitlichen Entwicklung von komplexen Produkten im internationalen Umfeld

Aeropillen 701

SHOWBIKE

made of prototype parts

SHOWBIKE

made of prototype parts